Webcam-Blog: Dohle

Webcams 2020 - Bis zum nächsten Mal

Zurück zur Dohle-Webcam 

 

Dramatische und traurige Wendung 25/04/2020

Am Samstag wurde das Dohlennest wieder von einem Marder besucht. Dieses Mal schritt er jedoch zur Tat und hat das Weibchen mit seiner Anwesenheit überrascht. Als das Männchen weniger Stunden später zurückkam, fand es nur noch ein leeres Nest vor.

Der Marder hatte am 20. April bereits das Nest besucht, jedoch geschah an diesem Tag nicht viel - er schritt nicht direkt zur Tat. Ob er im Hinterkopf hatte, dass ein andere Zeitpunkt besser sein könnte? Wir wissen es nicht. Von den Nilgänsen wissen wir jedoch, dass wenn ein Marder ein Mal weiss, wo etwas zu holen ist, er bestimmt auch zurück kommt. So war es leider auch in diesem Fall.

Nestschutz?
Leider lässt sich in diesem Fall wenig gegen den Marderbesuch tun. Die Einflugöffnung auf 6 bis 7 cm zu verkleinern hat wenig Nutzen. Auch durch diese Öffnung würde ein Marder passen – das ist von Steinkauznistkästen bekannt. Eine Schleuse/ ein Tunnel zwischen Eingang und Nestraum würde den Marder fernhalten können – jedoch stellt das auch für die Dohlen ein unüberwindbares Hindernis dar. Eine Vorrichtung am Baumstamm wäre ggf. möglich, jedoch muss diese gut vorbereitet und konstruiert sein, denn anhand der Habicht-Webcam konnte man sehen, wie gut so ein Marder den Stamm hochklettern kann, er ist wendig, innovativ und geschickt. Neben dem Baum mit dem Dohlennistkasten steht zudem ein Baum derselben Sorte – diesen müsste man auch präparieren, da der Marder sonst von einem Baum in den anderen springen könnte. Ob man so weit gehen möchte, all diese Vorkehrungen zu treffen, obliegt vermutlich der eigenen Einschätzung/ der einschätzung der zuständigen Gruppe/ des Gutsbesitzers und bedarf einer gewissen Vorlaufszeit. Man muss auch bedenken: So traurig und dramatisch es für die Dohlen ist - auch der Marder ist Teil der Natur und möchte seine Jungen füttern.

Und jetzt?
Für das Männchen bleibt nichts anderes übrig, als sich eine neue Partnerin zu suchen. Große Schwierigkeiten wird es dabei vermutlich nicht haben, wahrscheinlich sind genug ledige Dohlendamen noch in der Nähe. Ob es in dieser Brutsaison dazu noch motiviert ist, wird sich zeigen. Ob es wieder diesen Nistkasten wählen wird? Neben dem Marder wurde der Nistkasten in der Vergangenheit auch von einem Waldkauz besucht. Auch dieser hätte ein gewisses Interesse an einem brütenden Weibchen. Eventuell wird der Nistkasten auch von einem andere Dohlenpaar belagert, dem der Erfahrungswert mit diesem Nistort fehlt. Oder die Tauben sehen nun ihre Chance? Die Wohnung steht in jedem Fall aktuell wieder frei.

Screenshot eingereicht von Christa U.

Ei Nummer 4 und 520/04/2020

Am 18. April wurde das 4. Ei und am 19. April das 5. Ei gelegt. Ob wohl noch eins folgen wird? Dohlen legen durchschnittlich 4 bis 6 Eier.



Fotos eingereicht von Georg K.

 

3. Ei 17/04/2020

Nun liegen schon drei Eier im Nest.

 

2. Ei 16/04/2020

Im Nest der Dohlen liegen jetzt schon zwei Eier.


Foto eingereicht von Ronny W.

 

1. Ei 15/04/2020

Heute wurde bei den Dohlen das erste Ei gelegt.


Foto eingereicht von Hanna L.

 

Weitere Screenshots 03/04/2020

Der Nestbau schreitet weiterhin voran, jedoch fehlt auch die Zweisamkeit im Nistkasten nicht. So konnte auch eine Paarung beobachtet werden.





Screenshots und Video eingereicht von Gabriele Z., Hanna L., Betty H., Annelie W., Britta v.E., Susanne F. und Friederike Vlk.-Z.

 

Fortgeschrittener Nestbau01/04/2020

Ja, es wird definitiv am Nest gebaut. In den letzten Tagen wurde einige Stöcke und Ästchen zum Nistkasten gebracht - nicht immer ganz ohne Schwierigkeiten, denn nicht immer wollen sie so ganz durch die Öffnung passen...





Mittlerweile sieht man deutlich mehr Nistmaterial in Nistkasten liegen - in beiden Hälften wird 'gearbeitet'. Wenn die Dohlen so fleissig weitermachen, ist das Nest bestimmt in einigen Tagen fertig. (Wer im vergangenen Jahr schon zugeschaut hat, weiss, wie viel Material von den Dohlen zum Nest gebracht wird - im letzten Jahr war die Kamera anders platziert und man konnte kaum noch ins Nest schauen, so voll war es.)

Screenshots und Video eingereicht von Anja F., S.Feemer, Eleonore, Kathrin B., Frank L., Katja H. und Friederike Vlk-Z.

 

Start des Nestbaus?- 24/03/2020

Das Dohlenpaar hielt sich in den letzten Tagen schon sehr häufig im und vor dem Nistkasten auf. Auch mit Material für ein Nest wurden sie regelmäßig gesichtet. Es scheint, als ob sie nun mit dem Bau des Nestes beginnen. Das erste Material liegt auf jeden Fall deutlich sichtbar im Kasten.





Fotos eingereicht von Annelie W. und Betty H.

 

Video des Dohlenpaars - 18/03/2020

 

Hausbesichtigung - 18/03/2020

Seit dieser Woche ist auch die Dohlen-Webcam live. Ein Dohlenpaar ist schon regelmäßig vor und im Kasten zu beobachten. Auch erstes Nestmaterial wurde angeschleppt, doch im Kasten ist bis jetzt noch nichts von einem Nest zu sehen.




Fotos eingereicht von Michaela P., Anja F. und Friederike V.

 

-------------------------------------------

Ausgeflogen - 11/06/2019

Nach einem gewissen Hin und Her haben die beiden Dohlenküken den Nistkasten nun definitiv verlassen.

Das zweite Küken hat sich ein wenig Zeit gelassen, hat aber am Morgen des 10. Juni auch den Sprung nach draussen gewagt. Für etwas Verwirrung sorget ein drittes Dohlenküken, welches am 9. Uni am Nistkasten sichtbar war. Hierbei handelte es sich wahrscheinlich um ein ‚Nachbarskind‘, denn in dem Gebiet, in dem sich der Nistkasten befindet, brüten jedes Jahr mindestens drei Dohlenpaare. Die Eltern besuchen sich regelmässig gegenseitig, es ist also möglich, dass die Küken es nachmachen.

Wir können uns also freuen, dass es zumindest die zwei Küken in Winterswijk das Nest erfolgreich verlassen haben. Der Schleiereulenkasten wurde inzwischen gereinigt und die Kamera abgestellt. Die Dohlen kehrten nicht mehr zurück und auch die Taube brütete dort nicht, Da Schleiereulen das ganze Jahr über brüten können und das Schleiereulenweibchen schon regelmässig den Tag im Nistkasten verbringt, wurde er ihr wieder hergerichtet. Das viele Nistmaterial der Dohlen entspricht nämlich nicht ihrer bevorzugten ‚Nesteinrichtung‘.

Screenshot eingereicht von Elke K.

Blick nach draußen - 06/06/2019

Ein Dohlen-Küken hat sich gestern kurz getraut den Nistkasten zu verlassen.

Erkundungstour - 04/06/2019

In den vergangenen Tagen haben die beiden Dohlen-Küken den Nistkasten weiter erkundet und sich immer öfter dem Einflugloch genährt. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis sie den Nistkasten verlassen und auch die Umgebung erkunden.

 

Drama in Dongen - 27/05/2019

Heute Morgen um 4:45 Uhr hat eine Schleiereule den Nistkasten in Dongen betreten und hält ihn seitdem besetzt. Das Dohlen-Küken war zu dem Zeitpunkt alleine im Nest und lag, wie im Video zu sehen, hinten in der Ecke. Die Eltern haben einige Male versucht die Schleiereule zu verjagen, allerdings vergebens. Die Schleiereule hielt sich einige Stunden ruhig im Nistkasten auf und schlief, während das Küken weiterhin ruhig in der Ecke lag. Um kurz nach 9 Uhr packte die Schleiereule plötzlich das Küken und tötete es. Das Küken liegt nun noch leblos im Nistkasten, während die Eltern am Eingang sitzen und immer wieder versuchen in den Nistkasten zu kommen.

 

Dongen - 22/05/2019

Das Küken im Nistkasten in Dongen wird immer aktiver.

 

Küken - 20/05/2019

Die Küken in beiden Nistkästen sind schon deutlich gewachsen.


Foto eingereicht von Renate Z.


Foto eingereicht von Beatrice C.

 

Dongen - 15/05/2019

Das Küken in Dongen ist heute genau zwei Wochen alt. Es ist schon sehr gewachsen.

 

Nur noch 1 Küken in Dongen? - 09/05/2019

Seit Mittwochmittag reagiert nur noch ein Küken wenn es was zu essen gibt. Das zweite Küken scheint es leider nicht geschafft zu haben, aber noch im Nest zu liegen.

 

Noch 2 Küken - 06/05/2019

Auch im ersten Dohlen-Nistkasten sind zwei Küken geschlüpft. Wann genau, ist aufgrund der schlechten Sicht nur schwer zu sagen. Das Foto wurde am 5. Mai aufgenommen.

 

2. Küken in Dongen - 03/05/2019

Heute Morgen ist auch das zweite Dohlen-Küken geschlüpft.


Foto eingereicht von Elke K.

Anschließend wurden beide Küken gefüttert.


Foto eingereicht von Livia L.


Foto eingereicht von Mariola S.

 

1. Küken in Dongen - 02/05/2019

Bei den Dohlen in Dongen ist das erste Küken geschlüpft.


Foto eingereicht von Manuela N.

 

Mit dem vierten Ei klappt es leider auch nicht! - 18/04/2019

Zweites (Drittes) Ei in Dongen - 16/04/2019

Soeben wurde das zweite Ei in Dongen entdeckt.

Ein Ei - Zwei Eier - Ein Ei - 15/04/2019

Am Wochenende hat das Dohlen-Paar in Dongen zwei Eier gelegt. Leider hat das Weibchen, vermutlich beim herrichten des Nestes, ein Ei beschädigt. Die Schalen hat das Weibchen entfernt. Foto eingereicht von Marion W..

 

Zu dritt in Dongen - 12/04/2019

Plötzlich sind drei Dohlen im Nistkasten, eine Paarung folgt, aber ist das auch der richtige Partner?

Zwei Dohlen-Paare - 01/04/2019

Ab heute ist das Dohlen-Paar welches sich in Dongen im Schleiereulen Nistkasten häusslich eingerichtet hat auf dieser Webcam Seite zu finden. Während das Paar aus Dongen es etwas ruhiger hat wird unser anderes Dohlen-Paar immer noch von den Tauben geärgert.

 

Dohlen vs. Tauben - 01/04/2019

Das Dohlen-Paar hat den Eingang des Nistkastens fast komplett mit Zweigen versiegelt. Dennoch scheinen sich immer noch Gäste wohl zu fühlen. Ein Tauben-Pärchen hat dort übernachtet und sitzt auch jetzt noch vor dem Nistkasten. Doch die Dohlen lassen sich nicht vertreiben. Die Fotos wurden eingereicht von Sarah S. und Sigrid S..

Dohlen-Selfie - 25/03/2019

Das Dohlen-Paar ist sich der Sache noch nicht ganz schlüssig ob sie jetzt beobachtet werden oder nicht. Fakt ist Dohlen sind sehr neugierig und deswegen entstehen für uns so schöne Fotos. Die Fotos wurden eingereicht von Gabriela D. und Manuela N..

Es herrscht viel Betrieb am Dohlen-Nistkasten - 21/03/2019

Das Dohlen-Paar ist nicht alleine. Der Steinkauz-Mann, der nur 35 Meter entfernt wohnt schaut gerne immer wieder vorbei. Weiterhin sind auch noch andere Dohlen-Paare auf der Suche nach einer Unterkunft.

Dohlen-Wochenende - 18/03/2019

Am Wochenende hatten die Dohlen Besuch vom Steinkauz-Paar und von Tauben. Das hat das Dohlen-Pärchen jedoch nicht davon abgehalten weiter an dem Nest zu bauen und Nistmaterial zu suchen und zu platzieren. Die Screenshots wurden eingereicht von Norman H., Bettina P. und Angelika G..

Dohlen-Webcam live - 15/03/2019

Das Dohlen-Pärchen hat sich bereits eingefunden und hat auch schon mit dem Nestbau begonnen.

 

Zurück zur Dohle-Webcam