Tipps für das Aufhängen von Fledermauskästen

Braunes Langohr (Plecotus auritus)

Wie hängt man einen Fledermauskaten am besten auf?

Es ist wichtig, einen Fledermauskasten korrekt aufzuhängen. Wir von Vivara haben deshalb einige Empfehlungen für Sie:

  • Hängen Sie den Kasten an einen soliden Baum (am besten an einem Ort, an dem mehrere Bäume stehen) oder eine Gebäudewand.
  • Hängen Sie den Kasten mit der Vorderseite zum Sonnenlicht, gen Süden oder Süd-Westen. Denn Fledermäuse sind echte „Wärme-Liebhaber“.
  • Der Ort sollte ruhig sein, sodass die Fledermäuse so wenig wie möglich gestört werden.
  • Achten Sie darauf, dass sich der Fledermauskasten im Windschatten befindet.
  • Sorgen Sie für eine freie Anflugstrecke. Dies bedeutet, dass keine Äste oder Blätter die Einflugöffnung verdecken oder direkt unter dem Kasten wachsen sollten.
  • Hängen Sie den Fledermauskasten wenn möglich minimal drei Meter hoch auf.
  • Sie können den Kasten das ganze Jahr über aufhängen, am besten jedoch im Frühjahr.
  • Hängen Sie mehrere Kästen auf. So erhöhen Sie das Angebot an Unterschlupfmöglichkeiten.

Zu den Vivara Fledermauskästen