Schutzkäfig Maxi

Schutzkäfig Maxi

Artikelnummer: 94501

Inkl. MwSt. ggf. zzgl Versandkosten

24,99 €
Auf den Wunschzettel

Schützen Sie kleine Bodenfresser mit dem Schutzkäfig „Maxi“. Einfach diesen pulverbeschichteten Schutzkäfig aus Metall über den Futtertisch stellen, und die Vögel können in aller Ruhe fressen: Weder Katzen noch andere große Störenfriede haben eine Chance. Die Durchflugöffnungen sind 6 cm breit und 6,5 cm gross - so passen Amseln noch durch die Öffnungen, Katzen und die meisten Rabenvögel jedoch nicht. (Hinweis: Es kann jedoch vorkommen, dass kleinere Rabenvögel hindurchpassen; soll dies vermieden werden, empfehlen wir den Schutzkäfig „Midi“. ).


Hinweis: Futtertisch nicht im Lieferumfang enthalten.

Lesen Sie mehr

Möchten Sie nur die allerkleinsten Vögel an Ihrem Futtertisch bewirten? Dann empfehlen wir den Schutzkäfig „Midi“ mit seinen 3,5 cm breiten und 6,5 cm hohen Durchflugöffnungen. Nur die kleinsten Vögel passen durch diese Öffnungen und können am Futtertisch Platz nehmen.

Produkt-Details:
Breite 56cm
Höhe 37cm
Länge 56cm
Durchflugöffnungen 6 cm x 6,5 cm weit

Farbe Grün
Breite 56 cm
Höhe 37 cm
Material Metall
Im Lieferumfang enthalten Schutzkäfig
Nicht im Lieferumfang enthalten Futter, Futtertisch
Schreiben Sie eine Rezension
  1. in Verbindung mit dem Kombi-Futtertisch *****

    Britta - 29.05.2019

    Ich habe den Schutzkäfig in Verbindung mit dem Kombi-Futtertisch gekauft, weil mir die Krähen alle anderen Futtersysteme, die ich den Vögeln angeboten habe, "zerrupft" haben. Ich habe Halter für Meisenknödel und Energieblöcke jetzt abgerüstet, und biete dieses Futter (und auch anderes wie getrocknete Mehlwürmer und verschiedenes Streufutter) jetzt auf dem Futtertisch an - wurde nach einem Tag "Eingewöhnung" klasse von den "Kleinen" angenommen. Leider hatten Krähen und Tauben es nach 3 Tagen raus, dass man die Kopf durch die Gitterstäbe recken kann, um an das Futter zu gelangen. Da der Futterisch rechteckig, und der Käfig quadratisch ist, ist diese "rankommen" von zwei Seiten aus möglich. Hier hilft Kabelbinder. Ich habe die mittlere Reihe an zwei Seiten "geteilt", und jetzt kommen nur noch die Vögel an das Futter, für die es bestimmt ist...Amseln, Drossel, Fink und Star, Meisen, Spatzen.... Die Ringeltauben vergnügen sich mit dem Futter, das vor dem Käfig liegt, die Saatkrähen und Dohlen haben Gott-sei-Dank aufgegeben... Ziel erreicht. Daher 5*****

  2. Endlich Taubenfrei!

    Tina S. - 28.05.2019

    Ich habe den Käfig gekauft, um auf meinem Balkon auch am Boden füttern zu können. Leider sind die Tauben bei uns sehr hartnäckig.

    Nach einigen Tagen trauen sich die Meisen in den Käfig. Gut zwei Wochen später auch die Amseln. Tauben kommen inzwischen gar nicht mehr.

    Zunächst war ich skeptisch, da der Aufbau sehr friemelig ist. Aber letztenendes erfüllt der Käfig voll und ganz seinen Zweck.

  3. Tauben sind beleidigt

    D.D. - 14.01.2019

    Bei uns ist der Käfig seit etwa zwei Monaten im Gebrauch: Amseln, Finken und selbst Rotkehlchen haben ihn nach wenigen Tagen der Skepsis akzeptiert. Die Tauben sind wir endlich los, und damit hat das Teil seinen Zweck erfüllt. Eichhörnchen passen allerdings durch, was uns aber nicht stört, denn an dem Futter vergreifen sie sich selten, denn sie haben ihren eigenen Futterplatz :)

  4. Sehr gut - auch für Amseln !

    Angela - 13.12.2018

    Der Maxi-Käfig steht bei uns auf dem Balkon und hat in erster Linien den Zweck, Tauben vom Futterplatz fernzuhalten. Wir waren zuerst skeptisch, ob auch Amseln den Weg durch das Gitter finden, aber es klappt wunderbar ! Nach nur 2 Tagen haben sie ihren Weg gefunden, sie müssen sich zwar ein wenig bücken beim Reinhüpfen, aber sie trauen sich rein, wir sind sehr zufrieden.

  5. Im Prinzip gut, aber deutliche Mängel

    Markus - 21.11.2018

    Große Vögel abzuhalten funktioniert nur bedingt, z.B. bei Tauben, aber die Elstern haben es schon raus, dass sie durchpassen. Leider. Amseln trauen sich dagegen nicht.
    Die Klappe mit den mitgelieferten Clips zu öffnen und zu schließen, ohne dass sie sich lösen und man die Klappe in der Hand hat, klappt nur sehr selten.
    Außerdem rostet der Käfig an verschiedenen Stellen bereits nach einem halben Jahr, das passt nicht zum Preis!

  6. Gute Sache, aber...

    Anette - 06.07.2018

    Der Käfig ist eine gute Sache, aber : die Öffnungen sind definitiv zu gross.
    Mittlerweile gehen bei uns sogar die Elstern ganz gemütlich ein und aus.....
    Die Mini-Ausführung habe ich noch nicht ausprobiert.
    Käme auf einen Versuch an.
    Als Dach dient eine Kunststoffplatte, die mit einem Stein beschwert wird.
    Kaputt gegangen ist bisher noch nichts. Der Käfig steht seit ca. 2 Jahren bei jedem Wetter draußen.
    Allerdings habe ich ihn nicht im Boden verankert, da er regelmäßig verschoben wird.

  7. Funktioniert super

    Vogelfreund - 20.06.2018

    Habe den Schutzkorb gekauft, weil vermehrt Tauben zu der Futterstelle auf meinem Balkon kamen, und ich die Nachbarn nicht verärgern wollte. Funktioniert wie gewünscht, auch Elstern und andere Rabenvögel haben keine Chancen. Die kleinen Singvögel haben sich nach einem Tag Skepsis wieder hin getraut und kommen nun wie gewohnt zum Fressen.

  8. Maxi-Schutzkäfig

    hoschieicks - 28.12.2017

    Befestigungsklipps sind zu wenige dabei und sie halten auch schlecht. Man kann/muss sie an der Öffnungsklappe ständig neu befestigen und im Ganzen mit Kabelbindern "nach helfen". Schade für diesen grundsätzlich zweckmäßigen Artikel.

  9. .

    G. Träger - 28.11.2017

    Leider gehen auch die gefrässigen Stare durch das Gitter, entgegen der Beschreibung. Diese fallen in Scharen ein, eine regelrechte Invasion. Extra um diese abzuhalten hatte ich den Schutzkäfig gekauft. Ich könnte das Futterhäuschen zweimal am Tag auffüllen und das geht leider nicht.
    Es hätte wohl der Schutzkorb Midi ausgereicht.

  10. Gut......aber nicht für Amseln

    Barbolli - 06.05.2017

    Hallo,
    Vielleicht haben wir am Niederrhein besonders große "Mutantenamseln", aber unsere Amseln im Garten passen hier definitiv nicht rein. Schade.
    Aber es hält großere Vögel ab und unseren Hund, der auch gerne davon fressen würde :-).

  11. funktioniert nicht

    Anja - 03.05.2017

    Hilft vielleicht gegen Raben, aber passt nur für die kleinsten Vögel ist definitv falsch. Ich wollte die widerlichen Stare, die bei uns in Scharen auftreten, vom Futter abhalten und die können problemlos durch die Stäbe. Somit nutzlos :-(

  12. Frau

    EB-birdlover - 07.03.2017

    Nachdem meine Bodenfütterung der Vögel vermehrt Tauben, Elstern, Krähen und Eichelhäher anzog, habe ich mich dazu entschlossen, den Schutzkäfig Maxi zu kaufen. Ich war anfangs recht skeptisch, ob das Teil auch wirklich von den Amseln angenommen wird. Die Lieferung erfolgte - wie immer bei Vivara - sehr schnell und ebenso rasch war auch der Käfig aufgebaut. Er macht einen stabilen und robusten Eindruck und auch die Größe ist ok. Ich habe ihn dann an geeigneter Stelle im Garten platziert, etwas Futter darin auf den Boden gestreut und war von dem schnellen Ergebnis total überrascht. Nach gerade einmal 2 Minuten war die erste Amsel drin und kurze Zeit später die nächste. Inzwischen - nach insgesamt 3 Tagen - haben auch viele andere kleinere Vögel sämtliche Scheu vor dem Käfig verloren und bewegen sich rein und raus, als wäre es nie anders gewesen. Ich bin mit dem Produkt super zufrieden!

  13. Bleibt ein Restrisiko für Verletzung

    Rosemarie Bode - 14.01.2017

    Maxi Schutzkäfig nehmen Vögel gerne an, aber es bleibt ein Restrisiko für Verletzung der Vögel. Musste eine Amsel befreien, die mit Ihren Krallen zwischen die Gitterstäbe an der oberen Ecke kam, der Vogel konnte die Kralle nicht mehr öffnen und hing Kopfüber am Maxikäfig. Zum Glück war ich zur Stelle und konnte ein Verbindungsstück aufmachen, Ihn befreien.

  14. Tauben und Alpendohlen fernhalten

    Frau Eichberger - 12.01.2017

    Zwei dieser Schutzkäfige sind bei uns bereits seit längerer Zeit in Verwendung, sie hindern verlässlich Tauben und Alpendohlen am plündern der Futterstellen. Mit den mitgelieferten Kunststoffklammern kam ich nicht so gut zurecht, der Halt fehlte, mit schwarzen Kabelbindern war das "Problem" schnell behoben. Die Verarbeitung meiner Schutzkäfige ist ohne Tadel, problemlos nehmen sie Hitze, Kälte und rüde Behandlung hin.
    Kleinvögel und auch Amseln können Katzensicher fressen.
    Ein Punkteabzug für das nicht optimale Verbindungssystem ansonsten eine klare Kaufempfehlung.

  15. Nicht für alle Vögel....

    Anette - 21.12.2016

    Von der Qualität und der Idee finde ich den Schutzkäfig sehr gut. Macht einen stabilen Eindruck. Bei Regen kommt ein Kunststoffdach drüber, das ich noch mit einem Stein beschwere.
    Allerdings trauen sich nicht alle Vögel durch das Gitter....Amseln z.B. sind sehr skeptisch. Schade, denn gerade für die hatte ich den Käfig gekauft.
    Vielleicht teste ich auch noch mal einen anderen Standort.
    Die Stare sind wie immer unkompliziert : Frech und neugierig. Sie hocken da teilweise zu sechst drunter und finden das wohl voll o.k.
    Meisen und Sperlinge gehen auch problemlos rein.

  16. Ohne

    Klabusch - 09.11.2016

    Der maxi ist kein Hindernis für Eichhörnchen, die passen locker durch das Gitter.

  17. Amseln passen durch, Tauben nicht

    Frau Becker - 11.06.2016

    Zunächst war ich etwas skeptisch, ob meine Amseln sich wohl durch die Gitterstäbe trauen. Als der Käfig dann stand, waren es die Amseln, die zuerst am Futtertisch waren. Ich bin sehr zufrieden und erleichtert.
    Ich muss bei meiner Balkonfütterung darauf achten, dass keine Tauben "mitessen", denn die Fütterung von Tauben ist bei uns verboten.
    Mit dem Schutzkäfig klappt das endlich.
    Der Aufbau war kinderleicht und bisher halten die Klammern. Natürlich sind solche Kunststoffteile, die über längere Zeit der Witterung ausgesetzt sind, eine Schwachstelle, aber da lasse ich mich mal überraschen. Notfalls lassen sich die Käfigteile auch mit Kabelbindern oder Schnur zusammenhalten.
    Die Größe finde ich gerade richtig, auch die Maschenweite des Gitters finde ich gut so. Die Klappe im Deckelbereich ist praktisch und groß genug um den Futtertisch bequem befüllen zu Können, zum Reinigen des Tisches nimmt man den Käfig einfach ab.
    Ich kann den Schutzkäfig Maxi empfehlen.

  18. Schutzkäfig Maxi

    Cassens-Mews - 21.05.2016

    Schlecht verarbeitet. Der Draht ist schief zusammengeschweisst, so daß die Verbindungsstückchen nicht passen. Man muß zusätzlich Kabelbinder nehmen, damit es hält. Preis und Leistung stimmen nicht.

  19. Gute Idee - schlechte Umsetzung

    m.pawe - 21.05.2016

    Der Schutzkorb an sich ist sehr gut und nützlich. Die als Scharniere fungierenden "Plastikklemmen" sind mangelhaft. Bei jedem Öffnen der Klappe springen sie wieder heraus. In dieser Ausführung ist der Preis nicht gerechtfertigt.

  20. schlechte Verarbeitung ; scharfe Kanten; Ummantelung ist schon abgeplatzt

    segeltourer - 20.01.2016

    Die gute Idee dieses " Schutzkäfigs " ist löblich , aber die Ausführung ist richtig mies - die mitgelieferten " Halter " waren spröde und jetzt nach nur wenigen Nachtfrösten sind die grünen Ummantelungen deutlich sichtbar aufgeplatzt => die Verschlussluke ist so gewölbt , dass sie immer wieder in die Öffnung hineinfällt ; das war viel Geld für wenig hochwertige Ware , dass können sie besser !!


Schreiben Sie eine Rezension

Schreiben Sie eine Rezension über Schutzkäfig Maxi, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Warum bei Vivara kaufen

  • AKTIONSANGEBOTE EMPFANGEN

    Melden Sie sich an für unseren kostenlosen Newsletter

  • EHIlogo

    EHI GEPRÜFTER® ONLINE SHOP

    Vivara.de ist ein 
    EHI geprüfter® Online-Shop

  • VERSANDKOSTENFREI

    Ab einem Bestellwert von 25€

    (Lieferung in Deutschland)

  • WIDERRUFSRECHT

    Ohne Angabe von Gründen,
    innerhalb von 14 Tagen